Unser Sonnenschutz für die ganze Familie auf Reisen – Mit UV Shirts und Suntent

von littletravelfamily

Wir sind ja irgendwie schon eher Sommerkinder. Barfuß herumlaufen, in der Sonne am Strand spielen, in T-Shirt und Flipflops morgens draußen frühstücken. Besser geht’s nicht.

Bis auf das lästige Einschmieren mit Sonnencreme. Wir finden ja jede Sonnencreme irgendwie nervig. Die eine kann man gar nicht verteilen, bei der anderen sieht man danach aus wie eine japanische Geisha. Und das man sich pure Chemie direkt auf die Haut schmiert kommt noch dazu. Das ist wahrscheinlich genauso ungesund wie ein Sonnenbrand.

UV-Shirts

Deswegen versuchen wir uns so gut es geht ohne Sonnencreme zu schützen. Die Kids tragen in der Sonne eigentlich immer UV-Shirts*, die schon den Großteil der Haut bedecken. Sonnenhut oder Cap und man hat schon 90% geschützt.

Die Shirts sind super bequem, trocknen schnell wieder und sehen auch noch stylisch aus.

Gerade bei Kleinkindern und Babys, die noch so empfindliche Haut haben, ist es unserer Meinung nach viel sinnvoller den UV Schutz über die Kleidung zu erreichen und dazu natürlich nicht direkt in der Sonne zu sein.

Oftmals ist das aber gar nicht so leicht möglich und es gibt einfach keinen Schatten. Gerade am Strand oder auch im Garten ohne Bäume (so wie unserer) kann man dann sich dann eigentlich nicht lange aufhalten.

UV Shirts - Wichtig vor dem Kauf

Der Lichtschutzfaktor sollte mindestens 50 betragen (LSF/UPF 50)

Das Material sollte aus mindestens 10% Elasthan bestehen. Damit lässt es sich nass viel besser ausziehen.

Ein Reißverschluss am Hals ist bei den sehr engen Shirts sehr praktisch und angenehmer über den Kopf zu ziehen.

Suntent / Sonnensegel

Unsere bisherige Lösung war immer eine Strandmuschel oder eine Bodenhülse* plus Sonnenschirm. Oder beides kombiniert.

Der Nachteil war allerdings, dass die Strandmuschel* immer viel zu klein für uns alle war, und der Sonnenschirm statisch im Boden steckte, sodass man immer dem Schatten hinterher wanderte.

Wir haben echt lange gesucht und dann irgendwann auf Instagram einen echt coolen Sonnenschutz gefunden.

Ein Sonnenschutz, den man schnell auf- und abbauen kann, der genug Schatten für uns alle vier bietet und den klein zusammenpacken und somit auch auf Reisen mitnehmen kann.

Das Suntent von Solimero ist eine Konstruktion aus steckbaren Fiberglasstangen und einem fast 3 Meter langem Stofftuch, was genial zusammengebaut eine riesiges “Segel” ergibt.

Der Aufbau

Wichtig für einen guten Sonnenschutz ist für uns immer, dass man ihn schnell aufbauen kann. Sonst nervt es eher und man macht’s dann doch nicht.

Das Suntent besteht nur aus 4 Teilen.

  • 3 Fiberglasstangen
  • 1 Stofftuch mit langen Gurten an den Enden

Die Fiberglasstangen werden wie bei den klassischen Iglu-Zelten einfach zusammengesteckt, durch die Laschen des Stofftuchs geführt und in kleine “Taschen” in den Gurten gesteckt.

Anschließend werden jeweils die beiden Enden der Gurte verbunden und somit das Sonnenzelt gespannt.

Die Gurte verlaufen dann längs am Boden und man kann eine Decke Rucksack oder sich selbst zum beschweren drauflegen. Bei besonders starkem Wind haben wir an den Ecken noch vier Strandhaken eingesteckt.

 In Südafrika habe ich das Solimero Suntent oft alleine aufgebaut und es war super easy. 5 Minuten und der Sonnenschutz war perfekt.

Das Suntent aufgebaut

Nach dem Aufbau hat man eine riesige Fläche mit Schatten, innen am Stoff eine kleine Tasche um ein paar Sachen zu verstauen. 

Und das Wichtigste: Als Erwachsener kann man super darunter sitzen, denn aufgebaut hat das Suntent eine Höhe von 1,25m.

Mit einer Länge von 2,90m und 1,45m Breite ergeben sich somit über 4 Quadrameter Schatten!

Wir haben das Solimero Suntent in Südafrika bei stärkstem Wind getestet und es ist wirklich stabil. Durch die Fiberglasstangen biegt es sich mit dem Wind und mit den Strandhaken und unseren Taschen fixiert, fliegt es auch nicht davon 😉 Mitgeliefert werden auch noch 4 Sandsäckchen, die man noch zusätzlich zum Beschweren nutzen könnte. Haben wir aber bis jetzt noch nicht gebraucht.

Am Strand bei so heftigem Wind zu sein ist eh irgendwie trotz Suntent nicht so ganz angenehm 🙂

Abbau und Packmaß

Abbauen geht genauso leicht wie aufbauen. Stangen raus, Stoff zusammenrollen, alles in die Tragetasche und fertig. Was wir besonders toll finden: Die Tragetasche ist mal vernünftig dimensioniert. Bei vielen Sachen kriegt man das ganze Zeug ja nie wieder ordentlich in die Taschen zurück. Das ist hier nicht so. Sehr angenehm.

Auch dass der Stoff wasser- und vorallem sandabweisend ist, ist perfekt. Einmal ausschütteln vor dem Packen und es ist wieder sauber.

Für uns war es auch wichtig, dass der Sonnenschutz klein und handlich ist. Unsere alte Strandmuschel war gepackt ein großes, kreisrundes, unpraktischtes Ding. Mit einem Packmaß von 55x10x10cm ist das Suntent klein genug, dass man es auf Reisen super mitnehmen kann.

Solimero Suntent

Für eine Familie der perfekte Sonnenschutz.

Groß aufgebaut - Fast 3 x 1,5m Fläche
Klein gepackt - 55 x 10 x 10 cm
Leicht - nur 2,3 kg
Super Sonnenschutz - UPF 80
Stoff ist waschbar
Sieht stylisch aus!

Was kostet der Spaß?

Klar, oft eine der wichtigsten Fragen. Das Solimero Suntent kostet 129€. Viele von euch werden jetzt denken, “Waas? soviel Geld für einen Sonnenschutz?”

Ja, es ist definitiv nicht das günstigste Produkt. Aber unserer Meinung nach lohnt es sich. Wir haben wirklich lange gesucht und keine vergleichbare gute Lösung gefunden.

ABER!
Wir haben uns das Suntent extra für unsere Südafrika-Reise gekauft und waren nach dem ersten Mal am Strand restlos begeistert. Da wir denken, dass es viele Familien gibt, die genau solch einen Sonnenschutz suchen haben wir bei Solimero angefragt, ob wir euch nicht etwas anbieten können.
 
Und das können wir 🙂

ihr bekommt 15% rabatt

Benutzt bei der Bestellung den Rabattcode

LTF15

Mit dem Rabattcode ist das Solimero Suntent schon etwas erschwinglicher und ihr könnt euch im kommenden Sommer perfekt vor der Sonne schützen! Die Aktion läuft bis zum 31.12.2020.

Viel Spaß!

 

Zur Transparenz: Wir bekommen bei jeder Bestellung mit dem Rabattcode eine kleine Provision.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Wir nehmen an, dass dies OK für dich, du kannst es aber auch abschalten. Akzeptieren Mehr