Voll wie der Mond…

von littletravelfamily

…waren nicht wir, dafür aber der Haad Rin Beach auf Koh Pha Ngan, wo wir gestern auf der Fullmoonparty waren. Natürlich hatten wir formschöne Neonsachen an und haben uns die nackten Körper mit Farben bemalen lassen 😉 Wir sahen also richtig gut aus. Leider war es schwierig bei 30.000 Besuchern sich mit Freunden zu treffen…also blieben wir zu viert. Überall gabs Buckets (Getränke in Spielzeugeimern) zu kaufen. Leider wird man von jeder Ecke angeschriehen, „cheeap Buckets!!“, was die Wahl des richtigen Verkaufsstandes extremst erschwert 😉 Mit unserem Eimerchen in der Hand ging es dann erstmal den Strand erkunden. Feuerspiele,  Rutschen und an jeder Ecke andere Musik. So tanzten wir im Sand, bis der hier irgendwie übliche vorregenzeitliche Regenschauer einsetzte. Das hielt uns aber nicht vom Feiern ab, einzig die Neonfarben fingen an zu verlaufen. Da es für uns wegen unseres Hongkong-Flugs wichtig war, noch am selben Tag von der Insel herunterzukommen, machten wir uns nicht allzuspät auf den Weg zur Fähre. In der Warteschlange stand dann zufälligerweise direkt neben uns David Garrett 🙂 Er wars auch wirklich, wir haben gefragt ;). Heut haben wir den ganzen Tag am Strand verbracht, denn morgen gehts ja schon nach Hongkong.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Wir nehmen an, dass dies OK für dich, du kannst es aber auch abschalten. Akzeptieren Mehr