Der Traum einer Weltreise mit Kindern

von littletravelfamily

Wir reisen so oft es geht, solange wie möglich. Wir freuen uns im Urlaub schon auf den Nächsten. Wir fühlen uns frei, je länger wir unterwegs sind.
Auf unseren längeren Reisen, vorallem während der Elternzeit in Neuseeland, wo wir drei Monate unterwegs waren, kam immer wieder das Gefühl auf „wie wäre es jetzt noch weiter zu reisen“, „jetzt noch in ein weiteres Land, hätten wir darauf Lust?“.
Neuseeland hatten wir gesehen, von Süd bis Nord, der nächste Stop war Thailand, aber auch das hatten wir schon komplett erkundet. Also wären wir eigentlich gerne mit unserem Camper weitergezogen. Nach Australien, oder einfach für längere Zeit in die Südsee. Nach Hawaii… ach die Liste ist lang.

Erste Pläne

Was blieb, war der Gedanke, dass wenn wir eine Weltreise machen möchten, dann bald. Bevor unsere Große in die Schule kommt. Denn dann möchten wir sie nicht aus ihrer Klasse reißen, nur damit wir reisen können.

 

Die einzige Reise, die man bereut, ist die, die man nicht macht.

Und genau dieses „hätten wir mal“, wollen wir uns in 10 oder 15 Jahren nicht sagen.

Unser Traum einer Weltreise ist noch ganz vage, die Rahmbedingungen müssen passen, wir müssen viel sparen und mit Haus und dem Job muss es ja auch irgendwie kombinierbar sein.

Was uns aber trotzdem nicht davon abhält unsere Weltreise-Route schonmal zu planen 😀

Routenplanung

So saßen wir eines Abends mal zusammen und haben alle Länder aufgezählt, die

  • uns reizen würden mit kleinen Kindern zu bereisen
  • als sicher genug gelten, um sie auch auf eigene Faust zu erkunden
  • weit genug wegliegen, damit es sich lohnt dorthin zu fliegen (Nahziele kann man immer bereisen…)
  • man wahrscheinlich nur einmal im Leben besucht, weil sie so exotisch sind

Irgendwie gar nicht so leicht, da unsere Wunschliste der Länder, die wir noch sehen wollen, von Grönland und Kamtschatka bis Kirgistan und die Antarktis reicht 😀

Jedenfalls haben wir schlussendlich doch eine kleine Liste zusammengestellt.

  • Costa Rica
  • Panama
  • Westküste der USA
  • Hawaii
  • Französisch Polynesien / Südsee
  • Fidji
  • Australien
  • Indonesien / Thailand
  • China

In einigen dieser Ländern, Australien, Indonesien Fidji (Lena) waren wir schon, aber damals noch ohne Kinder. Und auf einer Weltreise würde man diese Länder nochmal ganz anders sehen und erleben. Außerdem schlägt seit unseren langen Australien-Reisen irgendwie ein kleines Aussie-Herz in uns wir wollen das Land auf jedenfall Fall nochmal längere Zeit bereisen.
Genau wie Indonesien mit Ubud, ein Traum für Vegetarier und ein bisschen hippie-Mentalität….

Naja, bisher ist das alles noch ein kleiner Traum aber demnächst versuchen wir diese Länder mal in eine sinnvolle Reihenfolge für eine Weltreise zu bekommen 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Wir nehmen an, dass dies OK für dich, du kannst es aber auch abschalten. Akzeptieren Mehr